Kredit von der Bank? Viel Glück!

Denn wer ein Businessplan für ein Kredit bei der Bank einreicht, wird höchstwahrscheinlich viel Zeit für nichts investiert haben. Die klassische Situation ist die, wenn der angehende Unternehmer sich mit seiner Idee in die Selbständigkeit wagt und eine eigene Existent gründen möchte. Er aber nicht über die finanziellen Mittel verfügt. Entweder man leiht sich´das Geld von der Mafia oder von Freunden und Verwandten. Das mit der Mafia würde ich nicht tun, könnte im Nachhinein deiner Gesundheit schaden!

Der Gang zur Bank oder zu deiner Sparkasse wäre so logischerweise der nächste Schritt. Nun, da beginnt schon das Problem mit der dummen Bank. Ich alleine kenne keinen aus meinem Unternehmer- und Freundeskreisen der einen Businessplan gegen einen Kredit eingetauscht hat. Geschweige denn überhaupt einen Kredit bekommen hat ohne irgendwelche Sicherheiten zu hinterlassen. Es sei denn dein Vater kennt den und der kennt diesen Bankchef weil er im Stadtrat sitzt und ich Ingenieurswesen in Howard studiert habe.

„Welche Sicherheiten können sie uns hinterlegen“? Das ist die ultimative Frage des Bänkers. Also wenn Du keine Sicherheiten in Form von einem Haufen Geld hast und am besten die Hälfte des Kreditvolumen oder das Haus deiner OMA als Pfand hinterlegen kannst, wirst du garantiert kein Kredit erhalten. Wozu brauche ich dann ein Kredit, wenn ich schon die Hälfte als Sicherheit mitbringen soll? Zudem zählt das aktuelle Einkommen nicht als Sicherheit, denn du gibst ja deine Arbeitsstelle für die Selbständig auf. Keine Arbeit, kein Lohn und keine Sicherheit.

Ihr habt keine Ahnung wie viele tolle Geschäftsideen nicht realisiert wurden, weil der Sessel-Pupser von der Bank deine Geschäftsidee für nicht tragbar hielt. Die Frage stellt sich hier, welche Qualifikationen in der realen Wirtschaft kann dieser Angestellte vorweisen. Was für Erfahrungen spielen hier eine Rolle? Die Zahlenschupser waren niemals außerhalb Ihres 10 qm Büros und entscheiden über Kreditvergaben. Das ist nicht Fair! Aber sie sitzen nun mal am längeren Hebel.

Fazit: Ihr werdet heutzutage höchstwahrscheinlich unter sehr erschwerten Bedingungen, bis gar keinen Kredit für eure Selbständigkeit erhalten. Man wird euch für den Businessplan loben und dann abwimmeln. Aber mit Lob kann man kein Geschäft eröffnen. Spart euch die Mühe für wichtigere Dinge. Holt euch Hilfe aus euren Kreisen oder fragt andere Selbständige. Denn meine Erfahrung zeigt, dass echte Entrepreneurs gerne Ihre Erfahrungen teilen und das kostenlos.

Autor: Ali Koc

Kredit von der Bank? Viel Glück!
Markiert in:                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.